0 votes

Es wäre von Vorteil, wenn man in Wallee pro Kunde hinterlegen könnte, wie manuelle Tasks dieses Kunden per default behandelt werden.

Ein manueller Task für die Kreditkarten Herkunft als Beispiel. Der Kunde wohnt in der Schweiz, ist Deutscher Staatsangehöriger und hat eine Deutsche Kreditkarte (Ausstellerland DE / Kundenadresse CH / IP Adresse CH) somit gibt es einen manuellen Task. Selbiges gilt für non3DSecure Bestellungen (also solche mit Liability Shift), dass diese nicht jedes mal (sofern Kunde bei Händler bekannt ist) bearbeitet werden müssen.

Bestellt dieser Kunde öfters generiert es immer manuelle Tasks. Der Kunde kann aber durchaus legitim sein und z.b. mittels ID, Pass verifiziert worden sein.

So wäre es Hilfreich, hier zu hinterlegen (soll auch wieder entfernt werden können bei bedarf), dass manuelle Tasks (für Liability Shift z.b. oder dann andere Gründe ebenfalls...) als "Liefern" markiert werden sollen.

posted by Dominik MEGERT (120 points)

Please log in or register to comment on this suggestion.

Post here your suggestions to improve wallee.